Netzwerk SGB II Aachen

Icon

Forum für Mitarbeiter in Beratungsstellen in der StädteRegion Aachen zum Thema SGB II / Hartz IV

Hartz IV-Betroffene vergeben Schulnoten für das Jobcenter

aus der Pressemitteilung:

Hartz IV-Betroffene vergeben Schulnoten
für das Jobcenter in der StädteRegion Aachen

Der Umfragebericht Unabhängige „Kundenzufriedenheitsumfrage“ der Initiative ‚Netzwerk SGB II Aachen‘ wurde heute, am 6. Januar 2012, dem Jobcenter vorgelegt.
Umfragebericht (PDF 1,2 MB) (Nachtrag: Das ausführliche Protokoll wurde am 03.02.2011 zur Veröffentlichung freigegeben.)

Aus dem Bericht: Im Vergleich zur offiziellen Auswertung der Jobcenter geben die von der Initiative Netzwerk SGB II Befragten deutlich schlechtere Beurteilungen. Bei der Gesamtbewertung wurde von 55 % mit der Note 4, 5 oder 6 bewertet.

„Kunden“ fühlen sich durch Ton und Ausdrucksweise in den Jobcenter-Geschäftsstellen abgewertet und nicht mit Respekt behandelt. Zitat: “Man kommt sich vor wie ein Bittsteller“. „Man vermisst schon den ganz normalen Anstand“. Menschen, die Leistungen nach dem SGB II erhalten, werden demnach zwar als Kunde bezeichnet, aber im Vergleich zum Kundenstatus in der Geschäftswelt nicht als solche behandelt.

Kenntnis von einer Beschwerdestelle beim Jobcenter haben laut Umfrage nur 15 %.

Filed under: Uncategorized,

One Response

  1. Torsten Schönert sagt:

    Tertia…Strebe seit über 18 Jahren eine Umschulung zum Erzieher an. Bin bei der Tertia, wo man mir sagte, dass deren Hauptaufgabe darin besteht, einen Arbeitslosen (egal wie und vor allem, als was) schnellstmöglich zu vermitteln. Und sei es,in der Industrie-Produktion oder ähnlichem. Habe 18 Jahre Erfahrung als Hausaufgabenbetreuer und 8 Jahre als Begleiter einer psychisch kranken Person. Die HA-Betreuerstelle ist zwar nur
    nachmittags 2,5Std von Montags bis Freitags, bin aber nach 18 Jahren nicht nur unkündbar, sondern tief in die Grundstruktur der Schulen in Stolberg eingearbeitet. Ich frage seit Jahren nach einer Umschulung zum Erzieher/Sozialpädagogen. Ich bin zwar 47Jahre alt und war mal gelernter Karrosseriebauer, bin aber seit gut 20 Jahren nicht mehr als solcher tätig.Den Job bei der AWO Stolberg suchte ich mir selbst. Bin ferner noch als ehrenamtlicher Betreuer einer Psychpatientin und eines Obdachlosen tätig. Bin von den „Tertiaexperten“ leider nicht begeistert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: